Betonaufsetzer

Der Betonaufsetzer
Besonders bei geringen Pfahllasten und Böden mit hohem Grundwasserstand, sind Holzpfähle eine wirtschaftliche und sichere Art der Tiefgründung. Dabei ist darauf zu achten, dass der Kopf des Holzpfahles ständig im Grundwasser steht.

Durch die Verwendung von Stahlbetonaufsetzern stehen die Holzpfähle vollständig und andauernd unter Luftabschluss im Grundwasser. Dabei ist der Holzpfahl gegen Zerstörung geschützt.
Der Betonaufsetzer, auch Betonaufsatz genannt, ist ein Stahlbetonfertigteil mit einem einbetonierten Stahlrohr, welches die Verbindung zwischen dem Holzpfahl und dem Betonfundament optimal ermöglicht.

Da der Betonaufsetzer in den Bereich des wechselnden Grundwassers eingebaut wird, ist der tiefer stehende Holzpfahl gegen Zersetzung durch biologische Abbauprozesse geschützt und wird ein dauerhaftes Tragverhalten gewährleisten.

 

 aufsetzer-neu-s

 

Standardmäßig kommen Betonaufsetzer mit 31 cm Durchmesser und einer Länge von 1,50 bis 3,50 m zum Einsatz.

 

 

 

 1-betonaufsetzer-s

 

Auf Vorbestellung können auch Betonaufsetzer in ab-weichenden Durchmessern und Längen hergestellt und geliefert werden.

 

 

 

 betonaufsetzer

 

V-O-Betonpfähle
Projektleitung:
Telefon: 0172-9251114
E-Mail: info@v-o-beton.eu

Pfahlgründungen [-cartcount]